Arbeiter_innen steht auf und wehrt euch!

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP), die Kommunistische Partei Luxemburgs (KPL), die Neue Kommunistische Partei der Niederlande (NCPN) und die Partei der Arbeit Belgiens (PTB) erklären ihre volle Unterstützung für die Streiks und anderen Massenaktionen der Arbeiterklasse am Mittwoch, dem 14. November.

An diesem Tag werden Gewerkschaften in mehreren europäischen Ländern Aktionen für Arbeitsplätze, für die Solidarität und gegen die Sparpolitik organisieren. In Griechenland, Portugal, Spanien, Zypern und möglicherweise in weiteren Ländern werden die Aktionen die Form des Generalstreiks haben – die Waffe der Arbeiterklasse in ihrer Auseinandersetzung mit dem Großkapital.

Diese Aktionen sind eine Antwort auf die verschärften Austeritätsmaßnahmen, die vom Europa der Konzerne, der Europäischen Union und ihrer Institutionen, sowie von den Regierungen verschiedener europäischer Länder gegen die Arbeiter und die Bevölkerung durchgedrückt werden, als neuer Versuch, die Letzteren für die Überproduktions- und Überakkumulationskrise bezahlen zu lassen, die durch das Streben der Kapitalisten nach Maximalprofit verursacht wurde. Die Menschen wollen, daß die Banker, die Spekulanten und die Inhaber großer Aktienpakete für ihre Krise bezahlen, und nicht die normalen Menschen.

Mit der Hilfe ihrer Gewerkschaften sowie der kommunistischen und Arbeiterparteien verstehen immer mehr Arbeiter, daß sich ohne sie keine Räder drehen und keine Waren produziert werden. In immer stärkerem Maße fordern sie, daß der Wohlstand, den sie produzieren, ihnen zugute kommt und daß eine Gesellschaft geschaffen wird, in der die Menschen wichtiger sind als der Profit.

Es lebe der Kampf der Arbeiterklasse!
Hoch die Internationale Solidarität!

Kommunistische Partei Luxemburgs (KPL)
Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
Neue Kommunistische Partei der Niederlande (NCPN)
Partei der Arbeit Belgiens (PTB)

Veröffentlicht unter Abgeschrieben, Internationales Getagged mit: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen