Blog-Archive

Frankfurter Jugendamt muss Kind zurück geben

Über mehrere Wochen hielt in Frankfurt das unwürdige Tauziehen um das Schicksal eines Neugeborenen und seiner Mutter an. Es war ein ungleiches Kräftemessen. Auf der einen Seite die verzweifelte Mutter, eine in Frankfurt lebende Sexarbeiterin mit Roma-Hintergrund. Auf der Gegenseite

Veröffentlicht unter Abgeschrieben, Regionales Getagged mit: , ,

Jugendamt Frankfurt entzieht Sexarbeiterin mit Roma-Hintergrund ihr neugeborenes Kind

Frau S., eine seit zwei Jahren in Frankfurt am Main lebende und tätige rumänische Sexarbeiterin mit Roma-Hintergrund hat am 22.Juni 2020 in der Frankfurter Uni-Klinik ihre Tochter Azal zur Welt gebracht – und das Kind umgehend vom Jugendamt abgenommen bekommen!

Veröffentlicht unter Pressemeldungen, Regionales Getagged mit: , , ,

CSD Erfurt 2019

Vielen Dank an die Genossinnen und Genossen der DKP Thüringen, die uns sehr Unterstützt haben In Erfurt fanden in diesem Jahr vom 06.08. bis 24.08. die Themenwochen zum Cristopher Street Day statt, welche am letzten Tag mit einer Demonstration, einem

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: , ,

Die Premiere – Sexworker-Stand auf dem Sommerfest der DKP Berlin!

(Ein Artikel von Andreas Reichelt, DKP Berlin, Mitglied bei move e.V.) Sexarbeiter*innen sind die am stärksten diskriminierte und gesellschaftlich ausgegrenzte Bevölkerungs- und Berufsgruppe. Viele von ihnen müssen sogar ihren Freunden, Familien und Partnern verschweigen, wie sie ihr Geld verdienen. Wollen

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: , ,

Zellteilung in Berlin Kreuzberg

Am Sonnabend, dem 27.07.2019 kam es in Berlin Kreuzberg auf dem »Radical Queer March«, einer versprengten Variante des einst so großen »Transgenialen Christopher Street Day« zu einem Zwischenfall unter Teilnehmern der Demo. Kaum war man vom Mariannenplatz gestartet, verkündeten die

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: ,

Kein Geld für zweites queer JuZ in Frankfurt?

Wie wir aus der „Frankfurter Rundschau“ erfahren haben, möchte der Verein „Outing Blog“ in der Frankfurter Nordweststadt ein neues Jugendzentrum eröffnen und da von der Stadt ein kategorisches „Nein“ kam, wendet sich der Verein in einer Petition an den OB.

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit:

Veranstaltungshinweis Berlin

Am Sonntag, dem 23. September 2018, ab 15.30 Uhr veranstaltet die DKP Treptow-Köpenick einen Treff zum Thema „LGBT in der DDR“. Was hatte es mit der FKK-Kultur in der DDR auf sich? Welche Rechte hatten z.B. Schwule

Veröffentlicht unter Kultur, Queer, Regionales Getagged mit:

Kampf dem Neofaschismus

Mehrere CSDs hat die Neofaschistische, mit verurteilten Terroristen durchsetzte Gruppierung „Der dritte Weg“ versucht zu stören. Darunter den CSD Darmstadt, Siegen und Erfurt. Immer begleitet von Fotografen und Filmenden hat man einen im Normalfall kaum beachteten Infostand am Wegesrand der

Veröffentlicht unter Kommentar, Regionales Getagged mit: , ,

Wehe dem wo schwarz/braun-blau regiert

Ein 18-jähriger Afghane war nach Österreich geflohen und hat Asyl beantragt. In Afghanistan sei er wegen seiner Homosexualität verfolgt worden, begründete er seinen Antrag. In Afghanistan werden Homosexuelle zwar nicht mehr vom Staat wegen ihrer Homosexualität ermordet aber viele kommen

Veröffentlicht unter Internationales, Jugend, Queer, Regionales Getagged mit: , , , ,

Auf nach Frankfurt am Main – Demo der Vielfalt und Liebe – 20. Januar 2018

Die menschenfeindliche Bewegung „Demo für alle“ will am 20.Januar.2018 in Frankfurt am Main ein sogenanntes „wissenschaftliches Symposium“ abhalten, um die Ehe für alle zu „kippen“. Das Bündnis für Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt ruft daher zu einer Gegenkundgebung, die flexibel auf

Veröffentlicht unter Abgeschrieben, Queer, Regionales Getagged mit: , ,

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen