Monatsarchive: Juni 2013

Refugees Protestmarsch – Polizei räumt Camp

Wie das Portal redglobe.de meldet, hat die bayerische Polizei heute in den frühen Morgenstunden mit 350 Beamten das Protestcamp der Flüchtlinge auf dem Münchener Rindermarkt geräumt. Wie Augenzeugen berichten, wurden die Hungerstreikenden brutal weggezerrt. Flüchtlinge, die sich gegen die Räumung wehrten,

Veröffentlicht unter Internationales, Pressemeldungen Getagged mit: , , ,

Refugee Protestmarsch – Wenn unsere Körper zu unseren Waffen werden

Gestern war  der 7. Tag des generellen Hungerstreiks und gleichzeitig der 4. Tag des trockenen Hungerstreiks. Bis gestern sind 21 Menschen kollabiert und wurden zwischenzeitlich ins Krankenhaus gebracht, während die Regierung zahlreiche Versuche unternimmt, diesen Protest ohne jegliche Gegenleistung zu

Veröffentlicht unter Internationales, Pressemeldungen Getagged mit: , ,

Ehegattensplitting für Homosexuelle

Drei Wochen nach dem richtungsweisenden Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat der Bundestag am Donnerstag abend die steuerliche Gleichstellung der sogenannten Homo-Ehe beschlossen. Das Ehegattensplitting, das bislang Mann und Frau mit Trauschein vorbehalten war, gilt künftig auch für die auch als „Ehe

Veröffentlicht unter Pressemeldungen, Queer Getagged mit:

Trotz Hetzrede auf »PRO NRW« Demo – Lehrer wird wieder auf Schüler_innen losgelassen

Am 12. Juni 2012 schrieben wir: „Immer noch gibt es Menschen, die sagen, sie wären “links”, obwohl sie homophob oder rassistisch eingestellt sind. Eine Einstellung, die sich zu 100% widerspricht. Sei es im BAK Shalom der Linksjugend (solid), dem sogenannten

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: , ,

Einweihung der Gedenkstele »Homosexuelle unterm Hakenkreuz!«

Am morgigen Donnerstag wird in Nürnberg eine Gedenkstele für die homosexuellen Opfer des deutschen Faschismus sowie des §175 in der BRD bis Juni 1969 (Reform des Schandparagraphen) offiziell eingeweiht. Der von den deutschen Faschisten verschärfte §175 galt von 1935 bis

Veröffentlicht unter Geschichte, Queer, Regionales Getagged mit:

Homo querelen bei der »AfD«

Wie das Portal queer.de meldete hat der Bundesvorstand der rechtspopulistischen Wählergruppe „Alternative für Deutschland“ (AfD) sich von ihrem Berliner Landesverband distanziert, da dieser sich für die steuerliche Gleichstellung „eingetragener Lebenspartner“ ausgesprochen habe. Dabei hat sich der Berliner Vorstand nichtmal besonders weit

Veröffentlicht unter Queer Getagged mit: , , , , , , ,

Spaß und Kommerz

In Berlin finden am Sonnabend zum »Christopher Street Day« gleich zwei Paraden statt. Auf Kritik von linken Lesben und Schwulen stoßen mittlerweile beide Von Markus Bernhardt Zehntausende Lesben, Schwule, Trans- und Bisexuelle werden am Sonnabend anläßlich des »Christopher Street Day«

Veröffentlicht unter Abgeschrieben, Queer Getagged mit: , , , ,

Parteitag der KP Finnlands – neuer Vorsitzender gewählt

Am 8. und 9. Juni fand in Vantaa der Parteitag der Kommunistischen Partei Finnlands (Suomen Kommunistinen Puolue – SKP) statt. Neben der DKP gab es Gäste von der KP Südafrikas, der KP Dänemarks, der KP der Russischen Föderation, der KP

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: ,

Antworten der DKP auf die Krise

Beschlossen auf dem 20. Parteitag der DKP (2013) Mit Streiks und Betriebsbesetzungen, mit Massendemonstrationen, Blockaden und Belagerungen, mit Mahnwachen, Flashmobs und Internetprotesten – in vielen Ländern kämpfen die Menschen um ihr Recht, wehren sie sich gegen die Abwälzung der Krisenfolgen

Veröffentlicht unter Pressemeldungen Getagged mit: ,

Beschränktes Weltbild

Der im Besitz der römisch-katholischen Großsekte befindliche „Weltbild Verlag“ kündigte einem Verlag, weil dieser auch „schwule Bücher“ führt. Die Verlagsgruppe hat nach eigenen Angaben (Stand Juni 2012) rund 6800 Beschäftigte, davon rund 2300 am Stammsitz Augsburg. Als unkonsolidierter Gesamtumsatz wurden

Veröffentlicht unter Kultur, Queer Getagged mit: , ,

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen