Monatsarchive: Juni 2016

Schwule und Lesben: Zwischen Lebensgefahr und alltäglicher Ausgrenzung

Über rechte Hetze gegen alternative Lebensformen und eine unfähige „Emanzipationsbewegung“ Wir erleben aktuell ein gesellschaftspolitisches Rollback: Im US-amerikanischen Orlando wurden kürzlich gezielt Dutzende Schwule und Lesben ermordet. Auch 40 Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung gaben in einer jüngst veröffentlichten Studie an,

Veröffentlicht unter Queer Getagged mit: , ,

Erdogan einen Orden

Das Wechselspiel zwischen staatlicher Repres­sion und Straßenterror in der Türkei geht weiter. Der Gouverneur von Istanbul hat die für den kommenden Sonntag geplante Gay-Pride-Parade aus „Sicherheitsgründen“ verboten. Die religiös-faschistische „Alperen ocaklari“ (Helden-Herde) hat dies von den Behörden gefordert. Entweder die

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: , ,

Nur tote Homos sind gute Homos!

Ich bin wütend. Ich habe Angst. Ich werde niemals eine Schwulenbar aufsuchen. Das waren die ersten irrationalen Gedanken, die mir in den Kopf schossen, als ich vom blutigen Massaker eines Islamisten an 50 Homosexuellen hörte. Omar Mateen hieß der Täter,

Veröffentlicht unter Abgeschrieben, Internationales Getagged mit: , ,

ESC Gewinnerin auf Neonazi Festival?

Die Siegerin des Eurovision Song Contests „Jamala“ soll im August am Festival „Banderstadt“ teilnehmen. Nichts neues, Künstler treten im Sommer nun mal auf verschiedensten Festivals auf was hier aber neu ist, diese Künstlerin wird wohl auf einem neofaschistischen Festival auftreten,

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: , , ,

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen