Die rechte Colorado-Partei stellt wieder den Präsidenten in Paraguay

Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia

In Paraguay kehrt nach wenigen Jahren des Aufbruchs die rechte Colorado-Partei an die Regierung zurück. Bei den Präsidentschaftswahlen am 21. April erreichte der Kandidat der rechten, der homophobe Drogenkriminelle Horacio Cartes 45,87 Prozent der Stimmen.

Der Kandidat der Liberalen Partei, Efrain Alegre, konnte 36,9 Prozent auf sich vereinigen.

Aníbal Carrillo von der linken Frente Guasú, der Partei des im vergangenen Jahr gestürzten Präsidenten Fernando Lugo, kommt den Zahlen zufolge auf 3,3 Prozent und liegt damit hinter Mario Ferreira, der sich mit seiner Liste Avanza País von der FG abgespalten hatte und auf 5,8 Prozent gekommen ist.

Bis 2008 hat die Colorado Partei rund 60 Jahre lang ununterbrochen eines der ärmsten Länder Südamerikas regiert. In jenem Jahr konnte der frühere Bischof Fernando Lugo die Regierung als Vertreter eines breiten linken Bündnisses übernehmen.

Schon 2012 wurde er durch einen parlamentarischen Putsch gestürzt. Die BRD-Regierung erkannte das neue Regime innerhalb von Stunden an, nur einen Tag später machte Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) den Putschisten seine Aufwartung.

Nicht der einzige Putsch, den die BRD „Liberalen“ in den letzten Jahren unterstützten. Auch in Honduras waren sie sehr schnell beim Gratulieren.

Dort begann auch direkt nach dem Putsch eine Hetzjagd auf queere Menschen. Es ist also berechtigt das Kürzel FDP mit „Freunde Der Putschisten“ zu umschreiben.

Der neue Präsident Paraguays vergleicht Schwule mit Affen und würde sich in die Hoden schießen, wenn sein Sohn schwul wäre.

Wollen wir hoffen, das sein Sohn bald sein coming Out hat, und er nicht gut zielt!

Quelle: redglobe.dequeer.de / dkp-queer.de

Veröffentlicht unter Internationales, Queer Getagged mit: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen