Herrn Kues zum Geleit

Mehrere SPD Abgeordnete wollen nun auch den Auftritt von Josef Ratzinger alias Benedikt XVI. im BRD Bundestag boykottieren. Rolf Schwanitz Mitglied des konservativen „Seeheimer Kreis“ in der SPD hat dies angeregt. Hermann Kues, Vorsitzender des „Kardinal-Höffner-Kreises“ in der CDU erklärte dazu: „Ich bin schockiert über so viel Ignoranz und Verblendung“. Auch ist er der Meinung dass: „Unser Staat ohne Christentum gar nicht vorstellbar ist.“

Nun, wir können uns viel vorstellen Herr Kues. Eine BRD ohne Faschisten, eine BRD in der der Arbeiter das Sagen hat und keine kleine Minderheit denen sie und die meissten ihrer „Kolleginnen und Kollegen“ im BRD Bundestag zu diensten sind, eine BRD des Friedens und des Fortschritts und sogar eine BRD in der Religion reine Privatsache ist. Eine BRD mit einer anständigen Kirchensteuer. Eine Kirchensteuer die diesen Namen verdient, weil die Kirche dann endlich Steuern zahlen muss. Eine BRD in der nicht mehr der Staat Bischöfe und Kardinäle etc. besoldet, wie ein Reichskanzler Adolf Hitler es erlassen hat,  sondern dies die Kirche selbst tragen muss. Eine BRD ohne Religion als Pflichtfach in der Schule. Eine BRD die endlich einen Schlussstrich zieht und die absolute Trennung von Kirche und Staat verkündet. Dies alles (und noch viel mehr) können wir uns vorstellen Herr Kues.

Veröffentlicht unter Kommentar Getagged mit:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen