Blog-Archive

Das war der Flashmob gegen Homophobie

Rund 80 Demonstranten folgten dem weit verbreiteten Aufruf von „All out“ zum Demonstrationszug gegen Homophobie im Profisport.  (DKP queer berichtete) Mit Trillerpfeifen und Flugblättern die als rote Karten herausgegeben wurden zogen die Demonstranten von der S-Bahn Station “Sportfeld”zum Eingang der

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: ,

Flashmob gegen Homophobie

Mittwoch 13. Juli 2011, 19 Uhr vor der Commerzbank Arena in Frankfurt am Main: Der Nigerianische Fussballverband betreibt seit Jahren eine Hexenjagd auf lesbische Fussballspielerinnen in der Nationalmannschaft. Im Rahmen eines Interviews mit der New York Times hat Trainerin Uche

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: , ,

Flashmob gegen Ratzinger

Katalonische Queeraktivisten hatten zu einem queeren Flashmob (zu deutsch etwa „Blitzpöbel“, gewissermaßen eine plötzliche Ansammlung aufgewiegelter Volksmassen im öffentlichen Raum) aufgerufen, um gegen die Einmischung von Josef Ratzinger in die Diskussion um Homo-Rechte in Spanien zu protestieren. Probleme hatte es

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: , , ,

Facebook gegen Queer-Kissing-Flashmob

Um gegen die Homophobie des Papstes zu protestieren, sowie die offene Einmischung des letzten absolutistisch herrschenden Staatsoberhauptes Europas in den letzten spanischen Wahlkampf,  haben sich inzwischen fast 13.000 Menschen zu einem Queer-Kissing-Flashmob vor der Kathedrale in Barcelona, am Tag der

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: ,

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen