Blog-Archive

Jugendamt Frankfurt entzieht Sexarbeiterin mit Roma-Hintergrund ihr neugeborenes Kind

Frau S., eine seit zwei Jahren in Frankfurt am Main lebende und tätige rumänische Sexarbeiterin mit Roma-Hintergrund hat am 22.Juni 2020 in der Frankfurter Uni-Klinik ihre Tochter Azal zur Welt gebracht – und das Kind umgehend vom Jugendamt abgenommen bekommen!

Veröffentlicht unter Pressemeldungen, Regionales Getagged mit: , , ,

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen