Blog-Archive

Keine Panzer nach Saudi-Arabien!

Rund 250 Menschen demonstrierten am Samstag dem 16. Juli 2011 vom Rathaus in Kassel bis zum Firmengelände des Rüstungsgiganten Krauss-Maffei Wegmann. Anlass war der geplante Export von 200 Panzern nach Saudi-Arabien. Ein Staat in dem Schwule verfolgt und hingerichtet werden

Veröffentlicht unter Internationales, Regionales Getagged mit: , ,

Homosexuellenverfolgung in Westregion Ghanas

Es war noch nie einfach als Homosexuelle/r in Ghana. Nun hat Paul Evans Aidoo, Minister für die Westregion Ghanas, wie www.pinknews.co berichtet, den Strafverfolgungshörden den Befehl erteilt, alle Menschen zu verhaften die gleichgeschlechtlichen Sex gehabt haben sollen. In der Westregion,

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: , ,

Protestaktion in der Botschaft von Honduras

Die Gruppe „Queeres Bündnis Walter Tróchez“ hat am Montag, 13. Dezember 2010 in der honduranischen Botschaft in Berlin gegen die anhaltenden Menschenrechtsverletzungen in dem zentralamerikanischen Land protestiert. Mit der Übergabe eines Trauerkranzes an den amtierenden Botschafter der international nicht anerkannten

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: ,

Ban Ki-moon fordert eine Entkriminalisierung der Homosexualität

Der UNO Generalsekretär Ban Ki-moon forderte am Tag der Menschenrechte alle Staaten die noch immer Strafgesetze gegen Homosexuelle wegen ihrer Homosexualität haben auf, diese Gesetze zu streichen. Noch immer wird Homosexualität in mehr als 70 Staaten als Verbrechen betrachtet. Sogar

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: , ,

Westerwelle in Marokko

Wenn es ums Geschäft geht, geht die BRD-Bundesregierung auch über Leichen. Statt sich in der völkerrechtswidrig durch Marokko besetzten Westsahra ein Bild über das mörderische Vorgehen des marokkanischen Regimes gegen die sahaurische Bevölkerung, oder sich über inhaftierte Homosexuelle und die

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: ,

Hatte David Bahati wieder Besuch aus den USA?

Ein paar Monate war etwas Ruhe In Uganda, nun wird wieder über die Einführung der Todesstrafe für Homosexuelle diskutiert. David Bahati ist Mitglied des ugandischen Parlaments und der Regierungspartei NRM. Für ihn ist Homosexualität eine „durch weiße eingeschleppte Seuche“. Als

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: ,

Deutsche Gründlichkeit bis in den Darkroom

In der Nacht vom 23. auf den 24. September 2010 kam es im Homo-Kiez rund um den Nollendorfplatz in Berlin zu Polizeirazzien. Hintergrund war offenbar das Bestreben des Ordnungsamtes, das fü r Ba rs, Kneipen, Restaurants etc. verhängte Rauchverbot auf

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: , ,

Homophobe Gesetze sind für weltweite HIV-Ausbreitung mitverantwortlich

Die UNO hat anlässlich der in Wien vom 18.-23. Juli stattgefundenen Welt-Aids-Konferenz erklärt, dass Gesetze gegen Schwule jeder Art direkt für höhere HIV-Infektionsraten verantwortlich sind. Zu Beginn der Konferenz am vergangenen Sonntag gab es scharfe Kritik an die internationale Politik.

Veröffentlicht unter Internationales, Queer Getagged mit: , , , ,

Endlösung der Homofrage?

Am Montag dem 8. März 2010 hatte die Vereinigung „Patriots for a Moral Utah“ eine Gesetzesinitiative vorgestellt. Diese sieht eine „unfreiwillige Verteilung und Umsiedlung von Homosexuellen in Städte außerhalb der Staatsgrenze oder deren Resozialisation in staatlichen Einrichtungen“ vor. Ob es

Veröffentlicht unter Internationales Getagged mit: , ,

»Der Feind steht links!« – Staat lanciert Dresdens Naziaufmarsch

Die Staatsmacht schützt Faschisten – mit Festnahmen, Razzien und Internetzensur Die Repressionswelle gegen den Protest gegen den europaweit größten Naziaufmarsch am 13. Februar 2010 in Dresden hält an. Am Freitag dem 22. Januar erließ das LKA Sachsen eine einstweilige Verfügung

Veröffentlicht unter Regionales Getagged mit: ,

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen