CSD Frankfurt 2021

DKP queer und SDAJ auf dem CSD Frankfurt

Zunächst möchte ich mich über alle Maßen bei unseren Genoss*innen der Sozialistischen deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) Frankfurt ganz herzlich bedanken! Euer Auftritt auf dem CSD Frankfurt 2021 war einfach nur klasse! Auch möchte ich mich bei den weiteren Genoss*innen bedanken die unseren gelungenen Auftritt möglich gemacht haben.

red&queer 35

Erstmal etwas Statistik: Der frankfurter CSD Verein ging am 15. Juli von 2000 Demonstrant*innen aus. Auf dem Römerberg versammelten sich 4000 Demonstrant*innen. An der Demo beteiligten sich 8200 Demonstrant*innen. Insgesamt wurden 500 aktuelle red&queer auf dem Römerberg und in der Töngesgasse verteilt.

Neben ein paar SDAJ Fahnen sah man mehrere revolutionäre Queer Fahnen und auch fortschrittliche Transparente. Durch die Teilname mehrerer DKP Kandidaten zur Bundestagswahl kann man unseren Auftritt auch als Bestandteil der #JetztErstRecht und #DKPwaehlbarMachen Aktivitäten unserer von einem kalten Parteiverbot bedrohten Partei verstehen. Gerade DKPqueer ist massiv von dem kalten Verbot bedroht, da wir unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden finanzieren.

Gestern war aber nicht nur der CSD in Frankfurt sondern auch in Freiburg. Auch dort hat uns die SDAJ kräftig unterstützt. Ein Artikel aus Freiburg folgt die nächsten Tage!

#JetztErstRecht #DKPwaehlbarMachen

Mach mit bei DKPqueer, Mach mit in der SDAJ und in der DKP!

Veröffentlicht unter Abgeschrieben, Kommentar Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Archiv

Buchtipp!

»Muslime vs. Schwule«

Hier das Buch 'Muslime versus Schwule' bestellen

Hier das Buch bestellen