Hessentag 2017 – Wir sind dabei!

192Wenn Sven Westbrock in seinem Kommentar auf der Seite des Rüsselsheimer Echo schreibt: „Das Programm für die Rap-Night ist ein Schandfleck. Felix Blume alias „Kollegah“ wird als Headliner auftreten. Zuvor steht unter anderem Farid Hamed El Abdellaoui, der sich selbst „Farid Bang“ nennt, auf der Bühne. Die Texte beider sind extrem sexistisch und homophob. Sogar im Vergleich zu vielen anderen sogenannten Gangsta-Rappern. Besonders El Abdellaoui gibt sich nicht einmal die Mühe, seine Tiraden gegen Frauen und jeden, der nicht heterosexuell orientiert ist, in einer Hülle aus Ironie zu verpacken. Auch bei Blume ist sie hauchdünn.“ hat er wohl recht!

Was er leider nicht schreibt ist, dass die gesamte Veranstaltung „Hessentag“ langsam aber sicher ein Schandfleck wird!

Neben homophoben und frauenfeindlichen „Künstlern“ können dort die Herrschaften der „Nulpentruppe“ vom sogenannten Landesamt für Verfassungsschutz für sich Werbung machen, zumindest jene die nicht am Aktenschredder sitzen oder am Dokumente schwärzen sind.

Selbstredent ist auch die Kriegsverbrechertruppe Bundeswehr(macht) wie immer mit dabei und darf fürs Sterben werben!

Hessentag … Wir sind dabei! Und zwar bei den Aktionen gegen die homophoben, rassistischen, Faschismus verharmlosenden, militaristischen Teilnehmer_innen dieses „Events“!

0 Kommentare zu „Hessentag 2017 – Wir sind dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*