Staatsanwaltschaft will Exempel statuieren

140137Am 12. Oktober findet vor dem Freiburger Amtsgericht ein Verfahren gegen einen Freiburger Antifaschisten statt. Diesem wird vorgeworfen, sich 2015 an friedlichen Sitzblockaden gegen den alljährlichen “Marsch für das Leben” der Piusbruderschaft beteiligt zu haben. Die Staatsanwaltschaft scheint hier einen besonderen Verfolgungseifer an den Tag zu legen.

Prozessbeobachtung: Mittwoch, 12.10.2916, 8 Uhr, Amtsgericht Freiburg, Holzmarkt 2, 79098 Freiburg im Breisgau

Hier findet sich ein Interview von Markus Bernhardt mit Miriam Wegener für die linke Tageszeitung JungeWelt. Miriam Wegener ist Sprecherin des Arbeitskreises Antirepression in Freiburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*