Leider erst einen Monat nach der Veröffentlichung erreichte uns diese Meldung. Am 13. Dezember wurde Walter Tróchez, 27-jähriger Aktivist für Homo-Rechte und Mitglied der Nationalen Widerstandsfront gegen den Staatsstreich, aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug von Unbekannten beschossen. Er starb einige Stunden …

Homorechte in Honduras – Tod auf Putschistenbefehl Read more »

In Uganda beginnen nun die Debatten im Parlament um die Verschärfung des Homosexuellen Paragraphen. Nach internationalen Protesten und vor allem der Androhung eines Entwicklungshilfe Stopp deutet sich eine Entschärfung des Gesetzentwurfs gegen Homosexuelle an. „Nach intensiven Diskussionen habe man beschlossen, …

Lebenslänglich statt Todesstrafe Read more »

Am 27.08.09 fand nach einigen Monaten beim Landgericht München ein weiterer Prozess gegen Münchener Antifaschistinnen und Antifaschisten statt. Ihnen wurde vorgeworfen, einen Neo-Nazi vom münchener Christopher Street Day 2008 entfernt zu haben (dkp-queer.de berichtete). Hintergrund war, das die Faschisten eine …

Erneuter Prozess gegen Antifaschistinnen und Antifaschisten Read more »

Innsbruck war Schauplatz zahlreicher Gegenaktivitäten zum zeitgleich stattfindenden „Kommers“ deutschnationaler, rechtsextremer Burschenschaften. Auf dieser Demonstration kamen, nachdem neofaschistische Kräfte die Demonstranten angriffen nicht etwa die Neofaschisten in Gewahrsam, sondern die Demonstrantinnen und Demonstranten in einen Kessel. Darunter auch mehrere Genossinnen …

Übergriffe in Innsbruck Read more »

Dieser Text stammt aus der Zeitung „Umsebenzi“ – „Die Arbeit“ unserer Südafrikanischen Bruderpartei SACP: Jeder, der sich für schwule Emanzipation einsetzt, trifft auf das Argument, daß schwul sein der menschlichen Natur widerspreche. Dies Argument ist ein populärer Mythos, der benutzt …

Unterdrückung von Schwulen und Lesben ist eine Klassen-Angelegenheit Read more »

Die ugandische Regierung hat angekündigt, ihre Gesetze gegen Homosexualität zu verschärfen und härter gegen die „Krankheit“ vorzugehen. „Der Zustand der moralischen Gesundheit in unserer Nation ist eine Herausforderung. Wir sind besonders besorgt über das Lesbiertum und die Homosexualität, die wie …

Staat Uganda will verstärkt gegen die „Krankheit“ Homosexualität vorgehen Read more »